Hobbyimkerei Bienomi
 

Honig, Spezialitäten mit Honig, Kerzen und Teelichter

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Hobbyimkerei Bienomi!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere kleine Imkerei und die Produkte, die wir mit Hilfe unserer Bienen für Sie produziert haben, vorstellen.

Termine der nächsten Veranstaltungen, an denen wir mit unserem Verkaufsstand beteiligt sind:  


Sonntag, 26. Mai 2024:

Kunsthandwerkermarkt in der Museumsanlage Osterholz
Rund 40 Aussteller präsentieren auf dem Museumsgelände des Norddeutschen Vogelmuseums in Osterholz-Scharmbeck ihre Arbeiten .
Die Aussteller zeigen exklusiven Schmuck aus Gold, Silber oder altem Besteck, Keramik, Schönes aus Papier und Pappe, Puppen, Musikinstrumente, Handarbeiten, textile Modeaccessoires, Gartendekorationen, selbstgemachte Seifen, Honig, selbstgemachte Liköre und vieles Interessante mehr - alle Angaben ohne Gewähr.

Der Eintrittspreis beträgt 2,00€

Hier sind wir zum ersten Mal mit unserem Verkaufsanhänger "Kalle" dabei!

Sonntag, den 26. Mai 2024 von 11-18 Uhr

Eintritt: 2 Euro pro Person

Link zum Google-Kalendereintrag dieses Kunsthandwerkermarktes (diesen Termin können Sie gerne in Ihre Kalender-App importieren)

Sonntag, 07. Juli 2024:     Speichermarkt – Kunst, Kultur, Lebensart
Kunsthandwerker, Delikatesshändler und viele andere Aussteller versammeln sich alljährlich auf dem Freigelände am Speicher XI in der Überseestadt Bremen. Dann veranstaltet der Großmarkt Bremen hier unter dem Motto „Kunst – Kultur – Lebensart“ seinen traditionellen Speichermarkt. Hier sind wir auch mit unserem Verkaufsanhänger "Kalle" im Einsatz!

Sonntag, den 07. Juli 2024 von 11 - 17 Uhr

Link zum Google-Kalendereintrag des Speichermarktes (diesen Termin können Sie gerne in Ihre Kalender-App importieren)

Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober 2024:     Ahauser Herbst
1998 als privat organisierter Kunsthandwerkermarkt gestartet, hat sich der Ahauser Herbst zu einem viertägigen Kunst- und Kulturevent entwickelt.

Neben abendlichen Konzerten, Kunstausstellungen, Lesungen oder Theater, sorgt der am Samstag und Sonntag stattfindende Kunsthandwerkermarkt für großen Besucherandrang.

Bis zu 12 verschiedene private Höfe oder Gärten öffnen ihre Tore.

Für einen interessanten abwechslungsreichen Mix unterschiedlichster Aussteller, sorgt das Organisationsteam des Ahauser Heimatvereins.
Der Zugang für die Besucher, die aus dem Umkreis Bremen, Hamburg und Hannover kommen, ist kostenlos.

Hier sind wir auch mit unserem Verkaufsanhänger "Kalle" zu Gast!

Samstag, 26. Oktober 2024

Sonntag, 27. Oktober 2024

Neuheiten im Shop: 

Neue Spezialitäten mit Honig haben wir nun im Angebot:

Zimt in Honig,
geröstete Erdnüsse in Honig,
getrocknete Berberitzen in Honig,
getrocknete Sanddornbeeren in Honig 
und Kakaonibs in Honig.

Zu dem Honig im Shop

Links zu Presseartikeln, an deren Entstehung wir beteiligt waren:

26.2..2024, Weser-Kurier:
Kunsthandwerkermarkt: Farbenfroh in den Frühling
Der vom Langwedeler Kulturverein ausgerichtete Hobby- und Kunsthandwerkermarkt erfreut sich stets großer Beliebtheit. Nun gab es an zwei Tagen wieder eine große Produktvielfalt zu entdecken.

1.6.2021, Mediengruppe Kreiszeitung:

Imker Olaf Mindermann holt Bienenschwarm von Baum in Achimer Fußgängerzone

Achim – Ein auffälliges Summen und Brummen drang am Montagnachmittag aus einem Baum beim Springbrunnen in der Fußgängerzone. Passanten hatten daraufhin der Achimer Stadtverwaltung ein vermeintliches Wespennest gemeldet. Bei Eintreffen von Hobby-Imker Olaf Mindermann an der Langenstraße/Ecke Obernstraße war klar: Es handelt sich um einen Bienenschwarm, der sich einen Ast zur „Zwischenmiete“ ausgesucht hatte.


29.6.2022, Mediengruppe Kreiszeitung:

Gelée Royal macht die Königin

Um klebrig-süßen Brotaufstrich geht es im zweiten Teil unserer Sommerserie „Von hier & handgemacht“. Olaf Mindermann aus Baden spricht über seine Leidenschaft für die Imkerei.

Video auf Anregung des Kindergartens Achim-Baden

Dieses Video haben wir auf Anregung des Achim-Badener Kindergartens gedreht. Hier erklären wir den Kindern die Geräte, mit denen ein Imker hauptsächlich arbeitet.

Weitere Videos von unserer Imkerei finden Sie hier:

Zum YouTube-Kanal der Hobbyimkerei Bienomi>>

 Die "Geschichte" unserer Imkerei

Nachdem ich mich im "world wide web" intensiv mit dem Thema Bienenhaltung und Betriebsweisen informiert habe, besuchte ich den Imkerkurs mit Honiglehrgang, den der Imkerverein Verden in Zusammenarbeit mit der KVHS Verden alljährlich anbietet, und beendete ihn erfolgreich.

Im Jahr 2010 begann alles mit dem Kauf und der Besiedelung unserer ersten Bienenkiste von Mellifera:

Die neue Bienenkiste im Schutzhaus, der erste Bienenschwarm ist einlogiert.

Der erste Honig wird geerntet!

Nun müssen noch die Bienen von der Honigwabe abgefegt werden.

Im Jahr 2011 trat ich zum Glück in den Imkerverein Achim ein, denn im gleichen Jahr kam es dann im Vereinsgebiet zum Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut, was zur Folge hatte, dass von den drei Völkern, die wir zu dem Zeitpunkt betreuten, zwei abgeschwefelt (getötet) werden mussten. Ein Volk in Segeberger Styroporbeute konnte saniert werden. Bei den erforderlichen Arbeiten habe ich sehr viel Unterstützung durch den Verein erhalten. Rückblickend denke ich, dass wir ohne den Rückhalt heute keine Bienen mehr halten würden!

Nach diesem herben Rückschlag haben wir uns entschieden, den Bienen zukünftig keine Bienenkisten oder Styroporbeuten (Beuten ist der imkerliche Fachbegriff für die Bienenkästen/-körbe) als Unterkunft anzubieten. Statt dessen imkern wir seit diesem Einschnitt in Heroldbeuten aus Holz.

  • IMG_2021-03-30_14-11-53
  • IMG_20210107_130429
  • Wärmebildaufnahme der Bienenbeuten
  • IMG_20210130_132911
  • IMG_20210130_133029
  • IMG_20210208_163649_1
  • IMG_20210208_163733
  • IMG_20210208_163627
  • Februar 2021, Bienen, Winter, Schnee
  • Bienen, Frühling, Februar 2021, Dennis Bartz
  • Bienen, Frühling, Februar 2021, Dennis Bartz


  • Schwarm vom 31.5.21 in Achimer Fußgängerzone
  • Schwarm aus Fußgängerzone zieht in Kiste ein.
  • Schwarm vom 1.6.21 aus Achim-Baden
  • Die Imkerin mit ihrem Schwarm!
  • Der Schwarm (ca. ein Kilogramm)
  • Der Schwarm am Zielort
  • Schwarmfangkiste geöffnet zum "Einschlagen" des Schwarms.
  • Das neue Zuhause für den Schwarm
  • Die Bienen sind drin!
  • IMG_20210601_174220

Zu unserem Schwarmfang in der Achimer Fußgängerzone hat Lisa Duncan vom Achimer Kreisblatt einen schönen Artikel geschrieben! >>Link zum Artikel

In 2018 war aufgrund einer sehr guten Honigernte absehbar, dass der Verkauf allein im Bekanntenkreis und an der Haustür nicht mehr ausreichte, um die verfügbare Menge absetzen zu können.

Da kam uns eine Anfrage der Veranstalter des Kunsthandwerkermarktes Steckenpferde im Kasch in Achim gerade recht, dort bauten wir unseren ersten Verkaufsstand auf. Der Verkauf machte uns Spaß, und so beteiligen wir uns seitdem mit unserem Stand immer an dieser Ausstellung.

"Steckenpferde" in Achim


"Steckenpferde" in Achim


In der Folge entwickelten sich auch Kontakte zu den Veranstaltern/innen des Hobby- und Kunsthandwerkermarktes im Rathaus Langwedel und des Weihnachtsmarktes in Achim. Auch bei diesen Veranstaltungen sind wir seitdem vertreten.

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel
Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel
Weihnachtsmarkt Achim


Weihnachtsmarkt Achim

Beim Tag der offenen Tür des Tierheims Verden waren wir mit unserem Verkaufsstand auch mit von der Partie.

Tierheim Verden


Tierheim Verden


Leider konnten diese Märkte wegen der Pandemie im Jahr 2020 nicht durchgeführt werden. Aber durch unsere Aktivitäten auf Facebook und Instagram haben wir einige neue Kunden dazugewonnen.

Vielen Dank dafür!!!

Im Jahr 2022 haben wir uns neue Verkaufsveranstaltungen, an denen wir uns beteiligen durften,  organisieren können.

Die erste Veranstaltung war die Tausendschön 2022 am 8. und 9. Oktober in der Bremer Überseestadt in den Hallen des Bremer Großmarktes zum ersten Mal mit unseren selbstgegossenen Kerzen und live Kerzengießen.

Tausendschön Bremen

Im Sommer 2023 haben wir uns aus einer Laune heraus einen alten Verkaufsanhänger zugelegt. Der Anhänger war 39 Jahre lang als Losbude für den Arbeiter Samariterbund im Einsatz und wird nun nach und nach zu einem Anhänger zum Honigverkauf umgebaut!


Am 12. November 2023 waren wir zum ersten mal mit unserem neuen alten Verkaufsanhänger unterwegs und haben beim Martinsfest in Oyten unsere Produkte angeboten!

Falls Interesse daran besteht, dass wir Ihren Markt mit unseren Produkten bereichern könnten, nehmen Sie gerne Kontakt auf!



Die Zahl der von uns betreuten Bienenvölker ist seitdem immer moderat angestiegen auf zur Zeit 13 Bienenvölker.

Diese Völker stehen auf bis zu drei verschiedenen Standorten in Achim und Oyten.

 



Links zu interessanten Websites: